12 Mai 2021

Deal Drivers: EMEA Q1 2021

In Zusammenarbeit mit Mergermarket

Nach einem unbeständigen Jahr 2020 hat EMEA in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 solide Zahlen zu den M&A-Deals in der Region vorgelegt. Allerdings hat der Anstieg der COVID-Fälle in Deutschland zu Beginn des Jahres den Aufschwung im DACH-Markt gebremst.

Der Deal-Drivers-Report für das 1. Quartal 2021 zeigt, dass der Gesamtwert der M&A-Deals in DACH im 1. Quartal 32,1 Mrd. Euro betrug, was einem Anstieg von 24 % gegenüber dem Vorquartal entspricht, aber einem Rückgang von 38 % gegenüber dem Vorjahr. Auch das Deal-Volumen entwickelte sich schleppend: Es stieg lediglich um 1 % gegenüber dem Vorjahr und fiel um 16 % gegenüber dem 4. Quartal 2020. Trotzdem gibt es auch ermutigende Lichtblicke. So stieg im Immobiliensektor der Wert der Transaktionen im 1. Quartal 2021 um 408 % auf 6,9 Mrd. Euro, der TMT-Sektor verzeichnete einen Anstieg um 7 %.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Report "Deal Drivers: EMEA Q1 2021" (in englischer Sprache).

Erfahren Sie mehr über:

  • Marktsituation und Perspektiven in EMEA
  • M&A Deal-Treiber in:
         Großbritannien und Irland
         DACH
         Frankreich
         Skandinavien
         Italien, Spanien und Portugal
         Benelux
         Türkei, Naher Osten & Afrika
         Mittel- und Osteuropa, Südosteuropa
  • Die zehn größten Deals nach Region und Land
  • Die größten Deals nach Volumen und Wert
  • Die wichtigsten Bieter nach Volumen und Wert

Deal Drivers weltweit

Möchten Sie erfahren, wie sich die M&A-Zahlen weltweit entwickelt haben? Lesen Sie auch unsere anderen Deal-Drivers-Reports aus EMEA, APAC und Amerika, um die neuesten Einblicke in M&A-Transaktionen zu gewinnen.

Mehr erfahren

Ready to get started?

Das könnte Sie auch interessieren:

Deal Drivers: EMEA Q1 2022

Es ist keine Überraschung, dass die Zahl der Deals in Q1 rückläufig war. Inflationsdruck, steigende Zinssätze und der Krieg in der Ukraine dämpften die Risikostimmung.

Deal Drivers: EMEA FY 2021

Die M&A-Aktivität in EMEA erreichte 2021 neue Höchststände. In welchen Sektoren gab es die meisten Aktivitäten? Finden Sie es in unserem neuen Bericht heraus.

Deal Drivers: EMEA 2022 Outlook

Die M&A-Aktivität in EMEA erreichte in diesem Jahr ein Allzeithoch, und das trotz der anhaltenden weltweiten Pandemie. Aber wie sind die Aussichten für 2022? Wird das Rekordniveau beibehalten?