02 August 2021

The New State of M&A: DACH

Experten in DACH erwarten, dass Technologien wie KI, maschinelles Lernen, Blockchain und CRM-Plattformen den größten transformativen Einfluss auf den M&A-Prozess haben werden.

Für unsere neue Studie haben wir M&A-Fachleute aus Unternehmen, Private-Equity-Firmen, Investmentbanken, Anwaltskanzleien und Professional Services in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt. Wir wollten wissen:

  • Welche Technologien werden den M&A-Prozess bis 2025 am meisten verändern?
  • Wie digital und technologisch ausgereift sind die komplexen Prozesse von M&A, Due Diligence und Asset Marketing in DACH?
  • Welche Technologien setzen Dealmaker in DACH heute ein, um ihre Transaktionen effizient zu unterstützen?
  • Wie können andere M&A-Bereiche in DACH von den verfügbaren Technologien profitieren?

Lesen Sie jetzt:

  • Management-Summary: DACH vs. EMEA
  • 2020 Der Status quo von M&A in DACH
  • 2025 Die Zukunft von M&A in DACH
  • Case Study: Commerzbank
  • Case Study: Deutsche Bank
  • Empfehlungen: Datasite begleitet Sie bei jedem Schritt
  • Umfrage-Ergebnisse

Die Befragten in DACH, die Teil einer weltweiten Umfrage unter 2.235 M&A-Experten waren, geben Ihnen einen Einblick in den aktuellen Stand und die Zukunft des Dealmaking-Prozesses. Dabei ähneln ihre Antworten in vielen Punkten denen ihrer Kollegen in anderen Ländern, aber es gibt auch interessante Unterschiede.

Perspektiven anderer Regionen

Wie schätzen Experten in Europa, Afrika und Mittlerer Osten, Amerika und Asien-Pazifik den Status quo und die Zukunft von M&A ein? Das erfahren Sie in unseren Reports über diese Regionen.

Mehr erfahren

Ready to get started?

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Bedeutung von Technologie für die Entwicklung von M&A

Möglichst viele Informationen sammeln und das so schnell wie möglich – das Abwägen zwischen Sorgfalt und Geschwindigkeit steht schon immer im Mittelpunkt von M&A. Welchen Vorteil bieten neue Technologien in diesem Zwiespalt? Finden Sie es heraus in dem neuen Bericht des Harvard Business Review Analytic Services, gesponsert von Datasite.

M & A Professional Working on a Data Room
Deal Drivers: EMEA 2023 Outlook Report

Wird die M&A-Aktivität angesichts des anhaltenden wirtschaftlichen Gegenwinds in der gesamten Region im kommenden Jahr wieder anziehen? Welche Faktoren und Trends werden das Transaktionsgeschehen in 2023 bestimmen?

Deal Drivers: EMEA Q3 2022

Die globalen M&A-Märkte sind weiterhin mit Herausforderungen konfrontiert. Das gilt auch für EMEA: In Q3 sind Volumen & Wert der Deals stark zurückgegangen.

1311150450