Datenschutzerklärung

Gültig ab 1. Januar 2020

Diese Website („Website“) wird von Datasite LLC („Datasite“) betrieben. Die Begriffe„Datasite“, „wir“, „uns“, „unser“, „unsere“ u. Ä. in dieser Datenschutzerklärung (im Folgenden„Datenschutzerklärung“) beziehen sich auch auf Tochtergesellschaften, Abteilungen, Zweigstellen, Konzerngesellschaften und Unternehmen unter der Kontrolle von Datasite. Die Begriffe „Sie“, „Ihr“, „Ihre“ u. Ä. in dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf jeden Benutzer dieser Website.

WICHTIG: DURCH DIE ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER ANGABEN AN UNS UND/ODER DURCH DIE NUTZUNG UNSERER WEBSITE ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS ALLE PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE SIE ÜBERMITTELN, VON UNS AUF DIE UNTEN BESCHRIEBENE ART UND WEISE SOWIE ZU DEN UNTEN BESCHRIEBENEN ZWECKEN VERARBEITET WERDEN.

GELTUNGSBEREICH DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere aktuellen Richtlinien und Praktiken in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir von Ihnen direkt und/oder über die Website oder die Online- Services (wie nachstehend definiert) erheben. Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezieht sich auf Informationen, die Sie oder Ihr Gerät identifizieren, sich auf Sie oder Ihr Gerät beziehen, Sie oder Ihr Gerät beschreiben, referenzieren, mit Ihnen oder Ihrem Gerät in Verbindung gebracht werden können oder mit verhältnismäßigem Aufwand direkt oder indirekt mit Ihnen oder Ihrem Gerät verknüpft werden könnten. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für den Betrieb von Websites und Online-Services, die direkt auf diese Mitteilung verweisen, wenn Sie auf den Link „Datenschutzerklärung“ klicken. Wir nehmen diese Erklärung an, um das geltende Recht einzuhalten. Nichts in der Datenschutzerklärung darf so ausgelegt werden, dass es andere Ihnen nach geltendem Recht gewährte Rechte einschränkt, diese untergräbt oder schmälert.

ONLINE-SERVICES

Wir bieten Online-Services und Service-Bereitstellungstools wie Datasite Diligence™, Datasite Outreach™ und Datasite Acquire™ („Online-Services“) an. Diese Online-Services sind Teil einer geschäftlichen Beziehung. Wenn Sie zu einem Online-Service eingeladen wurden, ist diese Einladung durch einen Datasite-Kunden oder einen Kundenberater erfolgt. Durch Annahme der Einladung zum Online-Service erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Kontaktdaten gemäßdieser Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn Sie Zugang zu einem Online-Service beantragen, erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

BENACHRICHTIGUNG ÜBER ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG

Datasite verbessert laufend seine Kommunikationsverfahren und fügt neue Funktionen und Optionen zu dieser Website sowie zu seinen bestehenden Services hinzu. Aufgrund dieser laufenden rechtlichen Änderungen sowie des wandelbaren Charakters von Technologie können sich unsere Vorgehensweisen im Hinblick auf Daten ändern. Wir ermutigen Sie, diese Seite häufig zu besuchen, insbesondere jedes Mal, wenn Sie personenbezogene Daten über die Website übermitteln.

ERHEBUNG, NUTZUNG UND OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

DATASITE ALS DATENVERARBEITER ODER DIENSTANBIETER

Für einige Services von Datasite müssen Daten, die Sie über Kunden von Datasite hochgeladen, gespeichert und geteilt haben, von Datasite verarbeitet werden. Datasite prüft und analysiert den Inhalt dieser Daten nicht. Darin können jedoch personenbezogene Daten enthalten sein, die Datasite gemäß den Anweisungen seiner Kunden verarbeitet. Datasite hat keine Kontrolle über diese Daten, sondern verarbeitet Daten dieser Art lediglich als Datenverarbeiter. Datasite verarbeitet diese Daten entsprechend den geltenden schriftlichen Vereinbarungen mit seinen Kunden und im gesetzlich geforderten Umfang. Somit sind die Kunden von Datasite für individuelle Benachrichtigungen zu Verwendungszwecken sowie dafür verantwortlich, bei der Erhebung personenbezogener Daten das entsprechende Einverständnis einzuholen. Es wird davon ausgegangen, dass personenbezogene Daten, die von Kunden zur Verarbeitung an Datasite übertragen werden, unter angemessener Benachrichtigung erhoben wurden. Datasite übernimmt keinerlei Verantwortung dafür, dafür zu sorgen oder zu bestätigen, dass ein angemessenes Einverständnis im Hinblick auf die von Kunden bereitgestellten Daten eingeholt wurde.

DATASITE ALS DATENVERANTWORTLICHER ODER UNTERNEHMEN DIREKT VON IHNEN ERHOBENE DATEN

Wenn Sie unsere Online-Services nutzen, Informationen über die Website anfordern oder austauschen, Kontaktinformationen mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter oder Partner bereitstellen, sich um eine Anstellung bewerben oder Ihre personenbezogenen Daten in ein Anmeldeformular für Veranstaltungen aufgenommen haben, können wir dies anfordern und erhalten personenbezogene Daten über Sie wie z. B. Name, Adresse des Arbeitgebers, E-Mail- Adresse, Berufsbezeichnung und Telefonnummer. Wir können Sie auch um demografische Angaben bitten, um Ihnen einen personalisierten Service bieten zu können. Die von Ihnen gemachten Angaben werden entweder manuell oder elektronisch in unseren Datenbanken gespeichert.

ÜBER DIESE WEBSITE UND ONLINE-SERVICES ERHOBENE DATEN

Wir können außerdem Technologie einsetzen, um indirekt Informationen über die Nutzung unserer Website oder Online-Services zu erheben. Wenn Sie z. B. bereits als Benutzer in unserer Datenbank identifiziert sind, protokolliert unser Webserver automatisch Interaktionen mit unserer Website, unseren Online-Services oder Werbeanzeigen, einschließlich der IP-Adressen, des Gerätetyps, des regionalen Standorts und der Webbrowser, die unsere Besucher verwenden. Unsere Website enthält Hyperlinks zu anderen Seiten auf unserer Website. Wir können mithilfe von Technologie nachverfolgen, wie häufig diese Links verwendet werden und welche Seiten auf unserer Website und in unseren Online-Services unsere Besucher aufrufen.

COOKIES

Zur Erhebung der hier beschriebenen anonymen Daten können wir vorübergehende „Cookies“ verwenden, die in der Cookie-Datei Ihres Browsers bleiben, bis der Browser geschlossen wird. Über Cookies als solche lässt sich die Identität des Benutzers nicht ermitteln. Ein Cookie ist ein kleines Datenelement, das an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies fügen Ihrem Computer keinen Schaden zu. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten. So können Sie entscheiden, ob Sie es akzeptieren möchten oder nicht.

NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen innerhalb unserer Unternehmensgruppe weitergeben, um Ihre personenbezogenen Daten unter diesen begrenzten Umständen zu nutzen:

• Um Ihnen die angeforderten Informationen zu Produkten oder Services zur Verfügung zu stellen.

• Für Direktmarketingzwecke und Marktforschung. Wenn Sie keine E-Mails oder Postsendungen von uns zu diesen Zwecken erhalten möchten, geben Sie uns bitte über das hier beschriebene „Abmelde-Verfahren“ Bescheid.

• Um diese Website zu verwalten.

• Für Tests, Recherche, Analyse und Produktentwicklung im Rahmen der Entwicklung neuer Services oder der Verbesserung oder Personalisierung unserer Services.

• Um Ihnen auf Ihre Anfrage hin Support zu bieten.

• Um mit Ihrer Zustimmung Feedback zu unseren Produkten und Services zu erhalten. Wir können Ihr Feedback oder Ihre Erfahrungsberichte dazu verwenden, Ihre Rückmeldung nachzuvollziehen und auf sie zu reagieren.

• Zur Aufbewahrung und Nutzung zu Support-, Übergangs- und Wartungszwecken sowie zur Erfüllung der Anforderungen im Zusammenhang mit Berichterstattung, Audits und Datenaufbewahrung.

• Um eine interne Analyse Ihrer Nutzung der Online-Services durchzuführen und den Verlauf Ihres Zugriffs auf die Online-Services aufzuzeichnen. Die hieraus entstehenden Daten werden gespeichert und intern bei Datasite verwendet. Sie können zudem Ihrem Arbeitgeber oder dem Unternehmen, in dessen Namen Sie den Online-Service nutzen, zur Verfügung gestellt werden.

• Zur Personalisierung Ihrer Benutzererfahrung auf der Website oder in den Online- Services und zur Bereitstellung von Inhalten und Produkt- und Service-Angeboten, die für Ihre Interessen relevant sind, einschließlich gezielter Angebote und Anzeigen über unsere Website, Websites Dritter und per E-Mail oder SMS (mit Ihrer Zustimmung, sofern gesetzlich vorgeschrieben).

• Um Ihr Konto bei uns zu erstellen, zu pflegen, anzupassen und zu sichern.

• Um eine Bestellung zu bearbeiten, Rechnungen auszustellen, Zahlungen von Ihrer Organisation entgegenzunehmen, Zahlungen an Ihre Organisation zu leisten oder das Konto oder den Zahlungsverlauf zu verwalten.

• Um die in unseren Datenbanken und Serverprotokollen enthaltenen Informationen unter folgenden Umständen offenzulegen: um einer rechtlichen Anforderung nachzukommen, zu Zwecken der Rechtsprechung, zu Zwecken der nationalen Sicherheit, ausschließlich in dem hierfür zwingend erforderlichen und angemessenen Umfang, zur Interaktion mit Betrugsschutzdatenbanken, zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen, zum Schutz der Sicherheit oder Unversehrtheit unserer Datenbanken oder dieser Website, zur Ergreifung von Vorsichtsmaßnahmen gegen gesetzliche Haftpflicht oder im Falle des Verkaufes, der Fusion, der Restrukturierung oder der Auflösung unseres Unternehmens oder eines ähnlichen Ereignisses.

• Wenn Sie Ihre Bewerbung oder Ihren Lebenslauf einreichen, werden wir die Informationen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie zur Überwachung von Stellenbesetzungsstatistiken verwenden. Personenbezogene Daten zu nicht erfolgreichen Bewerbern werden 12 Monate lang aufbewahrt und anschließend vernichtet oder gelöscht.

• Im Falle des Verkaufs, der Fusion, der Restrukturierung oder der Auflösung des Unternehmens oder eines ähnlichen Ereignisses können Ihre personenbezogenen Daten Teil eines Vermögenstransfers oder Verkaufs werden.

Datasite wird keine zusätzlichen Kategorien personenbezogener Daten erheben oder die von uns erhobenen personenbezogenen Daten für wesentlich andere, nicht zugehörige oder inkompatible Zwecke verwenden, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen.

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

Datasite kann Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Geschäftszwecke an verschiedene Drittanbieter von Services weitergeben:

• Um unsere Informationstechnologie zu unterstützen.

• Für das Kundenservice-Management.

• Um die Daten zu ergänzen, zu aktualisieren oder zu korrigieren oder zusätzliche öffentlich verfügbare Daten bereitzustellen.

• Um Postsendungen in unserem Namen abzuwickeln.

• Um die über unsere Online-Services erhobenen Daten zu aggregieren.

• Um Backend-Services im Zusammenhang mit unseren Online-Services auszuführen.

• Zur Unterstützung von Direktmarketing-Initiativen.

• Zur Erleichterung von Marketingveranstaltungen und Kundenbefragungen.

• Um eine Bestellung zu bearbeiten, Rechnungen auszustellen, Zahlungen von Ihrer Organisation entgegenzunehmen, Zahlungen an Ihre Organisation zu leisten oder das Konto oder den Zahlungsverlauf zu verwalten.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen geschäftlichen Zweck weitergeben, schließen wir einen Vertrag ab, der von allen Drittverarbeitern verlangt, dass sie Ihre personenbezogenen Daten mit einem Maß an Schutz sowie auf eine Art und Weise verarbeiten, das bzw. die mit den in dieser Erklärung vereinbarten Nutzungsmöglichkeiten in Einklang steht.

Datasite verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht.

SPEICHERUNG

Datasite bewahrt personenbezogene Daten nur solange auf, wie dies zu den aufgeführten Zwecken erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist und vernichtet die entsprechenden Daten anschließend auf sichere Art und Weise. Wenn personenbezogene Daten nicht mehr zu dem angegebenen Zweck oder zur Erfüllung einer rechtlichen oder geschäftlichen Anforderung benötigt werden, werden sie auf sichere Art und Weise zerstört. Datasite wird die personenbezogenen Daten entweder physisch oder elektronisch zerstören.

DATENSICHERHEIT

Wir werden angemessene organisatorische, administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen wahren, überwachen und durchsetzen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff oder Offenlegung zu schützen.

DATENQUALITÄT, -ZUGRIFF UND -KORREKTUREN

Wenn Datasite als Datenverantwortlicher oder Unternehmen Daten erhebt, wird Datasite angemessene Anstrengungen unternehmen, um personenbezogene Daten korrekt, vollständig und aktuell zu halten, soweit dies für die Erfüllung der Zwecke, für die die Informationen verwendet werden sollen, erforderlich ist. Sofern Datasite nicht gesetzlich zur Verweigerung des Zugangs befugt oder gezwungen ist, werden wir Ihnen gegenüber auf schriftliche Anfrage und unter Angabe ausreichender Informationen zur Verifizierung Ihrer Identität die spezifischen personenbezogenen Daten offenlegen, die wir über Sie erhoben haben, sowie deren Quellen, Zweck und Kategorien von Drittanbietern, an die wir diese weitergeben; hierfür können wir eine Gebühr erheben, wenn derartige Anfragen übermäßig, wiederholt oder offensichtlich unbegründet sind. Auf Anfrage werden wir nicht korrekte personenbezogene Daten korrigieren, aktualisieren oder löschen und alle entsprechenden Drittempfänger über die nötigen Änderungen informieren. Sie können Informationen, die Sie uns gegeben haben, aktualisieren, indem Sie uns unter der unten stehenden Adresse kontaktieren. Anfragen auf Löschung personenbezogener Daten unterliegen allen anwendbaren rechtlichen und ethischen Pflichten zur Berichterstattung, allen legitimen Geschäftszwecken, die eine Aufbewahrung erfordern, oder Pflichten der Dokumentenaufbewahrung, denen wir nachkommen müssen.

Wenn Datasite personenbezogene Daten als Verarbeiter oder Dienstanbieter erhebt, verlässt sich Datasite darauf, dass seine Kunden das Unternehmen mit korrekten, vollständigen und aktuellen Informationen versorgen. Datasite ergreift angemessene Maßnahmen, um die Integrität der Daten innerhalb seiner Online-Services in dem Umfang zu schützen, der für den angegebenen Zweck, zu dem die Informationen verwendet werden, erforderlich ist. Wenn eine Privatperson eine Anfrage in Bezug auf personenbezogene Daten an Datasite stellt, wird Datasite in seiner Eigenschaft als Verarbeiter (wie oben beschrieben) die Privatperson an den Kunden verweisen, um Zugriff auf die Daten zu erhalten.

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Diese Website kann Hyperlinks zu Websites, die nicht von uns betrieben werden, enthalten. Diese Hyperlinks werden ausschließlich zu Ihrer Information sowie für Ihren Komfort bereitgestellt und bedeuten weder eine Befürwortung der Aktivitäten dieser Drittanbieter- Websites unsererseits noch eine Verbindung zu deren Betreibern. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites und haften nicht für ihre Vorgehensweisen im Hinblick auf Betrieb, Daten oder Datenschutz. Wir legen Ihnen nahe, alle auf einer Website veröffentlichten Datenschutzerklärungen zu lesen, bevor Sie die entsprechende Website nutzen oder personenbezogene Angaben zu sich selbst machen.

ÜBERTRAGUNGEN

Datasite verwendet Rechenzentren in den USA und in Deutschland, die sich im Besitz von Microsoft Azure befinden und von Microsoft Azure betrieben werden, um seine Online-Services zu hosten. Wenn Sie diese Website von einem anderen Land aus als dem besuchen, in dem sich unsere Server befinden, kann die entsprechende, verschiedenartige Kommunikation zur grenzüberschreitenden Übertragung von Informationen führen. Beim Zugriff auf einen Online- Service werden die Inhaltsdaten entsprechend den Bestimmungen einer Vereinbarung gespeichert. Ihre Zugangsdaten (z. B. Benutzer-ID und Passwort) können jedoch auf dem Server in den USA gespeichert werden (siehe unten stehende Informationen zur kontinuierlichen Einhaltung der Grundsätze des Privacy-Shield-Abkommens durch Datasite). Personenbezogene Daten werden gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie durch angemessene Maßnahmen, die den anwendbaren Gesetzen und Standards entsprechen, geschützt. Unser Kundensupport (abhängig von der Zeit, zu der ein Benutzer Support anfordert) und Backend-Services können von Mitarbeitern in unseren Niederlassungen in den USA, Großbritannien oder Hongkong oder von Dritten außerhalb der USA, Großbritanniens oder des EWR bereitgestellt werden. Die Übertragung an unsere verbundenen Unternehmen und Dritte unterliegt den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln und/oder den Grundsätzen des Privacy Shield.

KONTINUIERLICHE EINHALTUNG DES PRIVACY-SHIELD-ABKOMMENS

Im Hinblick auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten sowie die Anforderungen für Benachrichtigung, Auswahl, Weiterübermittlung, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriff und Durchsetzung, die für EU-Mitgliedsstaaten, das Vereinigte Königreich und die Schweiz gelten, hält sich Datasite an die Grundsätze des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens und des Swiss-US-Privacy-Shield-Abkommens. Sollte ein Konflikt zwischen den Bestimmungen dieser Erklärung und den Privacy-Shield-Grundsätzen bestehen, haben die Privacy-Shield- Grundsätze Vorrang. Eine Liste aller US-amerikanischen Organisationen, die sich dem US- Handelsministerium (Department of Commerce) gegenüber selbst zertifiziert und sich zur Einhaltung der Grundsätze verpflichtet haben, finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/list.

Datasite weiß, dass es sich durch die Annahme der Privacy-Shield-Grundsätze den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der US-amerikanischen Bundeshandelskommission (Federal Trade Commission) unterwirft und unter amerikanischem Recht im Falle einer Weiterübermittlung von Daten an Dritte zu einer anderen als der im Sinne dieser Erklärung gestatteten Nutzung haftbar werden kann.

DURCHSETZUNG

Wir werden unsere Einhaltung von Datenschutzzielen regelmäßig prüfen. Wenn Sie Fragen, Anfragen oder Beschwerden zu unseren Vorgehensweisen im Hinblick auf Datenschutz haben, können Sie uns per E-Mail an privacy@datasite.com kontaktieren. Wenn Sie keine zeitnahe Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde von uns erhalten oder wir Ihre Beschwerde nicht beilegen konnten, erklären wir uns mit der Teilnahme an den Streitbeilegungsverfahren des Schlichtungsdienstes (Judicial Arbitration and Mediation Services, JAMS) einverstanden. Über diesen Link können Sie bei Bedarf kostenlos eine Beschwerde bei JAMS einreichen: https://www.jamsadr.com/about/submitacase. Unter bestimmten Umständen können Sie ein bindendes Schiedsverfahren beantragen.

KONTAKTAUFNAHME; AUSÜBUNG VON RECHTEN; ABMELDUNG

Um die oben beschriebenen Zugriffs- und Löschrechte auszuüben, senden Sie bitte eine überprüfbare Verbraucheranfrage, indem Sie entweder eine Anfrage an privacy@datasite.com oder über https://www.datasite.com/us/en/contact/support.html einreichen. Nur Sie dürfen eine Anfrage bezüglich Ihrer personenbezogene Daten stellen. Wir bemühen uns, auf eine überprüfbare Verbraucheranfrage innerhalb von fünfundvierzig (45) Tagen nach Eingang zu antworten, wobei diese Frist durch eine schriftliche Benachrichtigung verlängert werden kann, und unsere Antwort (oder Gründe, aus denen wir einer Anfrage nicht nachkommen können) per E-Mail zuzustellen. Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben.

Wenn Sie keine E-Mails mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den Link „Abbestellen“ unten in der E-Mail, kontaktieren Sie info@datasite.com oder besuchen Sie https://www.datasite.com/us/en/contact/support.html. Wir werden keinen Antrag auf Abmeldung berücksichtigen, der im Namen anderer Personen gestellt wird, unabhängig von deren Zugehörigkeit zum Antragsteller.