16 November 2022

Die Bedeutung von Technologie für die Entwicklung von M&A

Ein Report von Harvard Business Review Analytic Services

Report coversheet

Möglichst viele Informationen sammeln und das so schnell wie möglich – das Abwägen zwischen Sorgfalt und Geschwindigkeit steht schon immer im Mittelpunkt von M&A. Doch welchen Vorteil bieten neue Technologien in diesem Zwiespalt? Finden Sie es heraus in dem neuen Report des Harvard Business Review Analytic Services, gesponsert von Datasite.

Die M&A-Prozesse haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Dabei spielt die Technologie eine große Rolle. Diese kann zeitraubende Aufgaben automatisieren und eine tiefere Datenanalyse ermöglichen. Doch wie kann die Kapazität am besten genutzt werden?

In diesem Report wird untersucht, was Technologie für M&A-Transaktionen leisten kann und was nicht - sodass sich Dealmaker stärker auf Letzteres konzentrieren können.

Holen Sie sich den Report jetzt - geben Sie einfach Ihre Daten ein.

Zu den Highlights gehören:

  • Wie Technologie im M&A-Prozess helfen kann und wo die Grenzen liegen
  • Wie Daten genutzt werden können, um Deal-Bewertungen zu erhöhen
  • Die wachsende Bedeutung der Due Diligence sowie der Datenflut
  • Erzielen eines strategischen Vorteils durch Technologie

Entdecken Sie nicht nur die intelligentesten Tools, sondern erfahren Sie auch, wie Dealmaker sie auf die intelligenteste Weise einsetzen.

Sehen Sie sich das begleitende On-Demand-Webinar an: Bewältigung der Komplexität bei technologiegetriebenen M&A-Transaktionen

In diesem On-Demand-Webinar von Harvard Business Review Analytic Services diskutieren Experten von Allied Universal, BNP Paribas and Harvard Business Review, wie Unternehmen digitale Tools im M&A-Prozess einsetzen.

Sehen Sie sich das begleitende On-Demand-Webinar an: Bewältigung der Komplexität bei technologiegetriebenen M&A-Transaktionen

In diesem On-Demand-Webinar von Harvard Business Review Analytic Services diskutieren Experten von Allied Universal, BNP Paribas and Harvard Business Review, wie Unternehmen digitale Tools im M&A-Prozess einsetzen.

Ready to get started?

Das könnte Sie auch interessieren:

Deal Drivers: EMEA Q3 2022

Die globalen M&A-Märkte sind weiterhin mit Herausforderungen konfrontiert. Das gilt auch für EMEA: In Q3 sind Volumen & Wert der Deals stark zurückgegangen.

1311150450
Deal Drivers: EMEA HY 2022

Trotz des starken Gegenwinds halten die M&A-Aktivitäten in EMEA dem Druck stand. Welche Branchen und Deals haben diese Ergebnisse beeinflusst – und warum?

Deal Drivers: EMEA Q1 2022

Es ist keine Überraschung, dass die Zahl der Deals in Q1 rückläufig war. Inflationsdruck, steigende Zinssätze und der Krieg in der Ukraine dämpften die Risikostimmung.